Ultrafiltrations-Membrane

Supratec Membrane bietet Ultrafiltrationsmembranen auf PVDF Basis von höchster Qualität zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen. Unsere Ultrafiltrationsmembrane zeichnen sich durch eine extrem poröse und homogene Porenstruktur aus. Die hervorragenden Eigenschaften führen zu entscheidenden Vorteilen im Betrieb von MBR-Anwendungen:

  • Signifikant höhere Reinwasserpermeabilität
  • Konstant höhere Flux-Raten bei MBR Anwendungen als vergleichbare, im Markt erhältliche Membrane
  • Reduktion der Energiekosten aufgrund der höheren Porosität und des geringeren Membranwiderstand
  • Erhebliche Einsparungen bei den Investitionskosten durch Optimierung der eingesetzten Membranfläche
  • Stark reduziertes Membranfaulen aufgrund kleinerer Porengrößen und Vermeidung von Porenverstopfungen sowie einhergehende längere Einsatzdauer der Membranen
  • Bessere Reinigungsleistung aufgrund der engen Porengrößen

 

Konditionierung/Trocknungsschutz:

Unsere Membranen sind mit Glycerin oder einem anderen alternativen Material imprägniert, um zu verhindern, dass die Membranporen während des Transports und der Lagerung kollabieren. Das Konditionierungsmaterial wird vor der Aktivierung und der endgültigen Verwendung ausgewaschen. Für den Betrieb muss die Membran aktiviert werden.

Für detaillierte Anweisungen zum Waschen, Aktivieren und Konditionieren oder alternative Aktivierungsverfahren wenden Sie sich bitte an Supratec Membrane GmbH.

Anwendungen

  • Kommunale Abwasserreinigung
  • Industrielle Abwasseraufbereitung
  • Wasserwiederverwendung
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Grauwasseraufbereitung

Downloads